Drone Racing Series / MultiGP Deutschland

Wir brauchen dich!

Wir brauchen dich!Ihr habt nach dem letzten Event noch Copter übrig?Ihr habt am Wochenende 07. – 08. August noch nix vor?Dann kommt nach Markersbach!Der zweite …
Weiterlesen

Umfrage 2021/2022

Stillstand ist Rückschritt!!!Auch wenn die Saison 2021 noch im vollen Gange ist laufen schon die Planungen für 2022. Und getreu dem einleitendem Zitat wird es …
Weiterlesen

Was ist die Drone Racing Series?

Nachdem in den „Gründungsjahren“ der FPV-Community in Deutschland jeder Veranstalter sein eigenes Süppchen kochte wurde 2017 unter dem Mantel des Deutschen Modellflieger Verband e.V. die Drone Racing Series ins Leben gerufen. Ziel war und ist es, eine Plattform zu etablieren auf der mit anderen Veranstaltern kooperiert wird um die Ausrichtung von Events sicherzustellen. Dabei wird auf ein gemeinschaftliches Regelwerk zurück gegriffen, Material (für Strecke, Zeitmessung und Videoempfang) zur Verfügung gestellt und bei Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unterstützt.

Diese Events können sowohl innerhalb der Drone Racing Series stattfinden als auch ein eigenständiges Event bilden (FunRaces).

Was ist die MultiGP?

Die MultiGP ist ein System/eine Liga, welche ihre Wurzeln in den USA hat. Dort wurde bereits früh erkannt, dass eine koordinierte Liga viele Vorteile für Piloten und Veranstalter hat.

In den USA wird auf Grund der größeren Fläche und Community ein Qualifikationssystem aus „Regional Qualifier“, „Regional Finals“ und „National Finals“ genutzt. Dazu kommt noch eine direkte Qualifikation für die Nationals so wie Startplätze die über einen Simulator erflogen werden können. Diese Wege werden in Deuschland, zumindest in der ersten MultiGP-Saison, wahrscheinlich nicht angeboten.

Wie läuft die Saison in Deutschland ab?

Geplant sind in der Saison 2021 vier Qualifikationen und das Finale. Die vier Qualifikationsrennen werden als GlobalQualifier ausgerichtet und sollen auch in dessen Wertung eingehen. Auf Grund von Corona ist aber noch nicht alle beteiligten Chapter im Tier3 Status angekommen um die Berechtigung für einen GQ zu erhalten.
Das Finale wird auf einem neuen Track ausgetragen. Die besten Piloten der Qualifikationsevents erhalten ihre Startberechtigung (Fastest-3-Consequtive-Laps). Da Corona auch dieses Jahr mit starken Einschränkungen aufwarten wird, ist der Modus und die Teilnehmerzahl noch nicht festgelegt.

Regelwerk/Strecke/Klasse

  • Geflogen wird nach dem offiziellen Regelwerk der MultiGP (Regeln für 2021 noch in Arbeit)
  • Jedes Qualifikations-Event ist auf 48 Startpläzte beschränkt
  • Alle Qualifikationsevents werden als „Global Qualifier ausgetragen
    • Eure Ergebnisse gehen damit in das offizielle Leaderboard ein
    • Jeder Pilot kann an mehreren Qualifikationsevents teilnehmen
    • Die Qualifizierung fürs Finale erfolgt anhand der schnellsten 3-zusammenhängenden-Runden über alle Qualifikations-Events